Freihändig

Freihand ist eine zugrunde liegende Technologie, die in den Kern von eingebaut ist BlocsEs bietet eine visuellere Möglichkeit, Elemente auf der Designleinwand zu dimensionieren und zu positionieren. Wenn Freihandsteuerelemente zum Bearbeiten von Elementen verwendet werden, benutzerdefinierte Klassen werden automatisch in Echtzeit geschrieben, die die relevanten Werte enthalten, basierend auf der Art der Freihandsteuerung, mit der interagiert wird. Dies liefert ein Designerlebnis, das sich freier anfühlt, aber dennoch die Schlüsselwerte des reaktionsschnellen Webdesigns und des CSS-Box-Modell.

Größensteuerung

Wenn eine Bric Auf der Entwurfsfläche wird als Element die aktive Markierung ausgewählt, die das Element hervorhebt Bric Das Element kann Steuerelemente für die Freihandbearbeitung enthalten. Mit diesen Steuerelementen können Sie die ausgewählte Elementbreite, -höhe oder den Eckenradius durch einfaches Ziehen festlegen.

Die Art der zur Verfügung gestellten Freihandsteuerung wird durch die Art des ausgewählten Elements bestimmt. Über eine Schaltfläche erhalten Sie beispielsweise Zugriff auf die Breite, Höhe . Eckenradius Freihandsteuerung, aber ein Textelement wie ein Absatz gibt Ihnen Zugriff auf die Breite und der Schriftgröße Freihandsteuerung. Der Grund dafür ist, zu verhindern, dass Werte auf Elemente angewendet werden, für die sie normalerweise nicht erforderlich sind oder die nicht angewendet werden sollten.

Margin & Padding Controls

Die Freihandsteuerelemente für Rand und Abstand werden zunächst ausgeblendet, wenn ein Element ausgewählt wird. Drücken und halten Sie die Schlüssel, wird sie offenbaren. Durch Ziehen dieser Steuerelemente können Sie das Element auf der Entwurfsfläche frei bewegen und anpassen.

Anfängertipp

Es ist auch möglich, zu einem anderen zu wechseln Haltepunkt und passen Sie die relevanten Freihandsteuerungswerte für diese bestimmte Bildschirmbreite an.

Manuelles Zuweisen von Freihandklassen

Wenn mit einem Freihand-Canvas-Steuerelement interagiert wird, wird automatisch eine Freihandklasse generiert und diesem zugewiesen Bric Element, (es sei denn, es hat bereits eines). Es ist jedoch auch möglich, a eine Freihandklasse manuell zuzuweisen Bric Element. Um eine Freihandklasse manuell zuzuweisen, muss dem Element mindestens eine Klasse zugewiesen sein. Wenn der Gegenstand eine Klasse hat, sehen Sie ein Chevron-Symbol neben dem Recht des Klassenfeldtitels im Seitenleisteninspektor.Linksklick Der Chevron listet alle Klassen für das aktuell ausgewählte Element auf, sodass Sie auswählen können, in welche die Freihandwerte geschrieben werden sollen. Bitte beachten Sie, dass der Chevron nicht angezeigt wird, wenn dem Element keine Klassen zugewiesen sind.

Wenn eine Klasse als Freihandklasse für a festgelegt ist Bric Das Tag-Token des Elements wird im Eingabefeld der Inspektorklasse der Seitenleiste hervorgehoben angezeigt.

Anfängertipp

Freihandklassen können auch kopiert und in mehrere Elemente eingefügt werden, sodass es einfach ist, mehrere Elemente gleichzeitig zu formatieren.

Aktualisiert am 21. November 2020

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel