1. Home
  2. Tipps
  3. Veröffentlichen Sie eine Website im Web
  1. Home
  2. Problemlösung
  3. Veröffentlichen Sie eine Website im Web
  1. Home
  2. Blöcke verwenden
  3. Verlagswesen
  4. Veröffentlichen Sie eine Website im Web

Veröffentlichen Sie eine Website im Web

Nachdem Sie Ihre Website erstellt haben, gibt es eine Reihe zusätzlicher Anforderungen und Aufgaben, die Sie erfüllen müssen, um Ihre Website zu veröffentlichen, damit sie online verfügbar ist.

Anforderungen

Unten finden Sie eine Liste der zusätzliche Anforderungen Sie benötigen, um Ihre Website zu veröffentlichen.

Domain Name

Ein Domainname ist Ihr Website-Name. Ein Domainname ist die Adresse, unter der Internetbenutzer auf Ihre Website zugreifen können. Ein Domainname wird zum Suchen und Identifizieren von Computern im Internet verwendet. Computer verwenden IP-Adressen, bei denen es sich um eine Reihe von Zahlen handelt. Für Menschen ist es jedoch schwierig, sich an Zahlenfolgen zu erinnern. Aus diesem Grund wurden Domain-Namen entwickelt und verwendet, um Entitäten im Internet zu identifizieren, anstatt IP-Adressen zu verwenden.

Ein Domainname kann eine beliebige Kombination aus Buchstaben und Zahlen sein und in Kombination mit den verschiedenen Domainnamenerweiterungen wie .com, .net und mehr verwendet werden.

Der Domainname muss registriert sein, bevor Sie ihn verwenden können. Jeder Domainname ist einzigartig. Keine zwei Websites können denselben Domainnamen haben. Wenn jemand www.IhreDomain.com eingibt, wird diese auf Ihre Website und auf die einer anderen Person übertragen.

Anfängertipp

Bei der Auswahl eines Domainnamens empfehlen wir die Verwendung von Wörtern leicht zu buchstabierenEs ist auch wichtig, den Domainnamen beizubehalten kurz und unvergesslich.

Webhosting

Webhosting ist ein Dienst, mit dem Organisationen und Einzelpersonen eine Website oder Webseite im Internet veröffentlichen können. Ein Webhost oder Webhosting-Dienstleister ist ein Unternehmen, das die Technologien und Dienste bereitstellt, die für die Anzeige der Website oder Webseite im Internet erforderlich sind. Websites werden auf speziellen Computern gehostet oder gespeichert, die als Server bezeichnet werden.

Wenn Internetnutzer Ihre Website anzeigen möchten, müssen sie lediglich Ihre Website-Adresse oder Domain in ihren Browser eingeben. Ihr Computer stellt dann eine Verbindung zu Ihrem Server her und Ihre Webseiten werden über den Browser an sie gesendet.

Die meisten Hosting-Unternehmen verlangen, dass Sie Ihre Domain besitzen, um mit ihnen zu hosten. Wenn Sie keine Domain haben, helfen Ihnen die Hosting-Unternehmen beim Kauf einer Domain.

Anfängertipp

Wir empfehlen die Verwendung eines guten Webhostings, wenn Sie möchten, dass Ihre Website dies tut schnell laden, billiges Hosting führt normalerweise zu schlechten Verbindungsgeschwindigkeiten.

Ihr Webhosting-Anbieter ermöglicht es Ihnen, spezielle Anmeldeinformationen für Ihren Server zu erstellen. Blocs benötigt diese Anmeldeinformationen, um sich mit Ihrem Server zu verbinden.

Hochladen auf Hosting

Nachdem Sie Ihren Domainnamen und Ihr Hosting eingerichtet haben, können Sie das integrierte verwenden Verlagswesen Funktion von Blocs um Ihre Website online zu bringen.

Probleme

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Website haben, wie z. B. Funktionsstörungen oder fehlende Bilder, empfehlen wir das Lesen dieser Wissensdatenbankbeitrag Dies umfasst die Verwendung des Webinspektors zum Identifizieren und Beheben von serverseitigen Problemen.

Anfängertipp

Webbrowser verfügen über einen integrierten Mechanismus, der als Caching bezeichnet wird und das Laden von Webseiten beschleunigt. Gelegentlich stellen Sie möglicherweise fest, dass Ihr altes Webseiten-Design weiterhin geladen wird. Dies liegt daran, dass es im Browser-Cache gespeichert ist. Versuchen Sie, den Browser-Cache zu leeren, um das Problem zu beheben. Wir kreierten Dieser Artikel um bei Cache-Problemen zu helfen.

Aktualisiert am 25. November 2022

War dieser Artikel hilfreich?

Verwandte Artikel